Luxemburg

Das vielleicht europäischste Land der Europäischen Union ist ein Schmelztiegel der Nationen und Kulturen und ein Versuchslabor gesellschaftlicher Veränderungen im Spannungsfeld von Staat und Kirche. So sortiert sich das Verhältnis zwischen Kirche und Staat seit geraumer Zeit neu – ein wichtiges Thema für KNA mit Bedeutung über Luxemburg hinaus.

Auch aufgrund der sprachlichen, regionalen, kulturellen und religiösen Nähe des EU-Nachbarlandes zu Deutschland hat KNA ein Korrespondentenbüro in Trier mit Nebenstelle in Luxemburg eingerichtet.

Dadurch werden auch die Wechselwirkungen zwischen dem Erzbistum Luxemburg mit seinen 400.000 Katholiken, das direkt dem Heiligen Stuhl unterstellt ist, und dem Bistum Trier, in dem knapp 1,5 Millionen Katholiken leben, berücksichtigt.

Richtungsweisende Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) mit Amtssitz in Luxemburg behält das KNA-Korrespondentenbüro ebenfalls im Blick. 

Kontakt:

KNA-Luxemburg

Tel. +49 (171) 9715392

luxemburg(at)kna.de