Entdecke inspirierende Filme mit FILMDIENST PLUS

Wir haben 10 inspirierende Filme für jeden Christen zusammengestellt! Entdecke Rezensionen zu Filmen, die Hoffnung und Zuversicht vermitteln.

Mit FILMDIENST PLUS erhältst Du Zugang zu exklusiven Rezensionen und Empfehlungen, die Dein Filmerlebnis bereichern werden.

Exklusiv für Besucher des Katholikentages 2024:
50 % Rabatt auf unseren FILMDIENST PLUS Zugang. Promocode: KT24

Nutze die Gelegenheit und entdecke unser riesiges Filmwissen, das auf über 100.000 Kritiken basiert, für nur 12,45 € (~ 1 € / Monat).

Über den FILMDIENST

Wir bieten Rezensionen zu allen deutschen Kinostarts, ausgewählte Heimkino-Kritiken, Fernsehtipps sowie Hintergrundartikel, Interviews und Neuigkeiten rund ums Kino und die Filmkultur. Unsere Datenbank ist die umfassendste Filmdatenbank in deutscher Sprache. Zu vielen unserer Rezensionen bieten wir Dir direkte Links zu Streamingportalen, damit Du sofort weißt, wo Du die Filme schauen kannst. So ersparst Du Dir lästiges Suchen und kannst direkt losstreamen.

Über die Katholische Nachrichten-Agentur (KNA)

KNA, die Katholische Nachrichten-Agentur, wurde 1952 gegründet und ist die größte katholische Nachrichtenagentur in Europa. Mit einem breiten Spektrum an Berichten über kirchliche, soziale und kulturelle Themen liefert K-News täglich aktuelle Nachrichten aus dem Vatikan und der ganzen Welt. Sie richtet sich an Medienunternehmen und Multiplikatoren und bietet umfassende Nachrichten in Text, Bild und Multimedia.

Verpasse nicht diese einmalige Gelegenheit und melde Dich noch heute für FILMDIENST PLUS an.

10 inspirierende Filme für jeden Christen

Maria Magdalena

Sehenswert ab 14. Eine erfrischend neue Sicht auf die biblische Figur der Maria Magdalena, die als Zeugin Jesu die Botschaft von der Auferstehung verbreitet. Der ästhetisch eher konventionelle Bibelfilm verblüfft durch seine moderne Perspektive auf die Botschaft vom Reich Gottes. 
Hier geht's zum Film


The old oak

Sehenswert ab 14. In einer nordenglischen Bergbaugemeinde wird der Pub zum Treffpunkt für arbeitslose Bewohner. Als der Wirt den Hinterraum für syrische Flüchtlinge öffnet, sind die Stammgäste erbost. Doch Begegnungen bauen Vorurteile ab. Ein bewegendes Drama über Toleranz und Solidarität, realistisch und unaufgeregt erzählt. Hier geht's zum Film


perfect days

Sehenswert ab 14. Ein Toilettenreiniger in Tokio genießt sein einfaches Leben: Musik hören, Bücher lesen, Bäume fotografieren, Badeanstalt und Kneipenbesuche. Zufällige Begegnungen erinnern ihn an seine Vergangenheit. Wim Wenders' ruhige Hommage an Yasujiro Ozu zeigt ein zufriedenes Leben in sanften Bildern und liebevollen Details. Hier geht's zum Film


20.000 Arten von Bienen

Sehenswert ab 14. Ein achtjähriger baskischer Junge will als Mädchen wahrgenommen werden, was seine hilflosen Eltern zunächst als Phase abtun. Ein differenziertes Drama über die Identitätssuche eines Transkindes und das Ringen der Familie, realitätsnah und liebevoll erzählt. Hier geht's zum Film


Das 1. Evangelium - Matthäus

Sehenswert ab 6. Pasolini erzählt in seinem berühmten Film die Geschichte von Jesus Christus, besetzt mit Freunden und seiner Mutter als Maria. Der Film folgt dem Matthäus-Evangelium und betont die soziale Botschaft Jesu. Ein einzigartiger und kontrastreicher Ansatz, der sich vom traditionellen Bibelkino abhebt.
Hier geht's zum Film


Jesus von Montreal

Sehenswert ab 12. Ein junger Schauspieler in Montreal begeistert mit seiner Neuinterpretation eines Passionsspiels das Publikum, aber nicht die Kirche. Der Film bietet eine pointierte Gesellschafts- und Kirchenkritik, humorvoll und geistreich. Ästhetisch und intellektuell überzeugend. Hier geht's zum Film


Die Truman Show

Sehenswert ab 14. Truman Burbank lebt seit 30 Jahren unwissentlich in einer weltweit übertragenen TV-Show. Peter Weirs Film brilliert als Satire, die Medienmanipulation und Kommerzialisierung aufs Korn nimmt, während Truman allmählich seine wahre Realität entdeckt. Brillant inszeniert und gespielt. Hier geht's zum Film


Wie im Himmel

Sehenswert ab 14. Ein ehemaliger Geigenvirtuose findet nach einem Herzinfarkt als Kantor in seinem Heimatdorf Frieden. Der Chorfilm mit spirituellem Touch betont Solidarität, bleibt aber handwerklich bieder und überzeugt nicht als Künstlerdrama. Hier geht's zum Film


The Tree of Life

Sehenswert ab 14. Drei Brüder wachsen zwischen strengen Vater und liebevoller Mutter auf. Die Familie zerbricht, als der mittlere Sohn im Vietnamkrieg stirbt. Der Älteste sucht Jahrzehnte später nach dem Sinn des Lebens. Ein bildgewaltiger, spiritueller Film über Versöhnung und Existenz. Hier geht's zum Film


Ein verborgenes Leben

Sehenswert ab 16. Anfang der 1940er verweigert der gläubige Bauer Franz Jägerstätter den Eid auf Hitler und wird 1943 hingerichtet. Terrence Malick erzählt diese bewegende Geschichte als leises Bekenntnis für Widerstand und reines Gewissen. Hier geht's zum Film